Datenschutz -
Ihr Mehrwert durch Beratung 

 


Nutzen Sie das fundierte Fachwissen unserer Datenschutz-Spezialisten

zum Aufbau eines wirksamen Datenschutz-Managementsystems. Wir unterstützen Sie aktiv bei der konformen Umsetzung der EU-DSGVO und des BDSG und helfen Ihnen, durch die individuelle Erarbeitung und Risikoeinordnung der Verarbeitungstätigkeiten zu einem nachvollziehbaren und für alle Beteiligten – das sind Betroffene, Stakeholder und Aufsichtsbehörden – ein transparentes internes Regelwerk zu erstellen.

Unsere Beratungsleistung

Informationsspflicht

Betroffene müssen die Gewissheit haben, dass ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zweckgebunden und vertragskonform erfasst und verarbeitet werden. Dazu gehört, die eigenen Informationspflichten als Datenverantwortlicher zu kennen und diesen umfassend und transparent nachzukommen.

Betroffenenrechte

Die Reaktion auf die Wahrnehmung von Betroffenenrechten muss gut vorbereitet sein. Wir unterstützen Sie dabei, die Anforderungen an diesen Prozess mit Ihren individuellen organisatorischen Rahmenbedingungen zu synchronisieren.

Meldeprozess

Auch wenn alles ideal gestaltet scheint: Für den Fall von Datenschutzverletzungen ist ein Prozess zu beschreiben, der nicht nur die Anforderungen an die Meldepflichten erfüllt, sondern auch die in dem Vorfall evident gewordenen Schwachstellen identifiziert und sachgerecht behandelt.
So wird aus Ihrem Datenschutzmanagement-System ein lernendes System, das sich ständig verbessert.

Interne Optimierung

Schließlich gleichen wir die Anforderungen an die vorhandenen technischen und organisatorischen Maßnahmen, die Sie bereits im Rahmen von Informationssicherheits-Managementsystemen implementiert haben, mit den speziellen Anforderungen an ein Datenschutz-Managementsystem ab.
Auf diese Weise nutzen Sie Ihre vorhandenen Ressourcen, schaffen Synergien und vernetzen und optimieren Ihre Systeme und Abläufe.